Click to listen highlighted text!

47. Internationaler Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbank

Die Raiffeisenbank Aresing-Gerolsbach eG lud auch heuer wieder unsere Kinder ein, sich am Wettbewerb „jugend creativ“, der diesmal in die 47. Runde ging, zu beteiligen.

Das Motto war heuer: Freundschaft  ist … bunt!“ und legte u.a. nahe, über die Bedingungen von Freundschaft nachzudenken. Scheinbar unendlich viele Bedeutungen stecken hinter dem Wort Freundschaft. Jeder Mensch hat eine individuelle Vorstellung und Definition von Freundschaft. Auch darüber, was Freunde miteinander unternehmen, wie Freundschaften begründet und gepflegt werden.

Die Aufgabe lautete:
Mit Freunden erlebst Du was: Ihr habt zusammen Spaß, geht gemeinsam ins Kino, treibt Sport oder macht Musik. Mit deinen Freuenden verbringst Du jede Menge Freizeit. Ihr haltet zueinander und entdeckt eure Welt. Was unternimmst Du mit deinen Freunden nach der Schule, am Wochenende oder in den Ferien? Und welche Abenteuer verbinden euch? Nimm dazu Pinsel und Papier, Schere oder Kleber in die Hand und erstelle dein Bild. Zeig uns, was du zusammen mit deinen Freunden erlebst und warum ihr echte Freunde seid.
Ob mit Acrylfarbe und Pinsel, Kreide oder Buntstift – jeder konnte sein Bild so gestalten, wie es ihm am besten gefiel! Es musste nur die richtige Größe, ein zweidimensionales DIN-A3-Format haben und durfte weder geknickt noch gefaltet werden. Es wurden nur Einzelarbeiten angenommen, die eigenständig und ohne fremde Hilfe oder Vorlagen gestaltet wurden.

Die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Jahrgangsstufe stellten sich hoch motiviert dieser Aufgabe, wobei wieder wunderschöne Kunstwerke entstanden. Den drei Erst-platzierten jeder Klasse überreichten Herr Reinhold Bitscher und Frau Jasmin Degmair von der Raiffeisenbank tolle Sachpreise. Auch die anderen Künstler, die in diesem Jahr leider nicht so viel Glück hatten und leer ausgingen, bekamen ein kleines Trostgeschenk.

Drei Gerolsbacher Schülerinnen und Schüler qualifizierten sich mit ihren Bildern sogar für den Landesentscheid. Es heißt also weiterhin: Daumen drücken!

Comments are closed.

Click to listen highlighted text!