Click to listen highlighted text!

„Gottes helfende Hände sein“

Die Grundschule Gerolsbach pflegt schon seit 20 Jahren Verbindungen mit der Missionsstation in North Horr in Kenia. Die Schüler unterstützen immer wieder durch verschiedene Aktionen die Kinder, die dort in die Missionsschulen gehen. Dieses Jahr konnte Pfarrer Mahl, der seit vielen Jahren in North Horr tätig ist und zur Zeit in seinem Heimatort weilt, persönlich eine Spende der Schüler entgegen nehmen und zwar im Rahmen der diesjährigen Fastenandacht.

Diese stand unter dem Motto „Gottes helfende Hände sein“.  Pfarrer Mahl brachte aus Afrika ein Kreuz aus Ebenholz mit, das viele Hände zeigt. Die Kinder kamen im Gespräch schnell darauf, dass diese Hände zu Gott oder Jesus, aber auch zu allen Menschen gehören können, die anderen helfen. Die Kinder in Noth Horr haben Schüler der GS Gerolsbach durch eine Leseaktion in der Klasse 2a und den Verkauf von afrikanischen Waren beim letzten Schulfest unterstützt. Der Erlös von 400 € wurde am Schluss des Gottesdienstes an Pfarrer Mahl überreicht.

Pfarrer Mahl mit dem Kreuz aus Afrika.

Comments are closed.

Click to listen highlighted text!